Die RBA Regionalbus Augsburg GmbH befördert jährlich 27 Millionen Fahrgäste im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, dem nördlichen Oberbayern und einigen angrenzenden Landkreisen.

Sie möchten mit uns an Ihr Ziel?

Unsere Fahrplanauskunftssysteme helfen Ihnen!

AboPlusCard


Genzenlos pendeln in der Metropolregion

Die AboPlusCard ist das ideale Kombi-Abonement für Pendler. Verbinden Sie zum Beispiel die Angebote der Deutschen Bahn, des Münchner Verkehrsverbunds, des Augsburger Verkehrsverbunds, der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft oder der Regionalbus Augsburg - so dass Sie ein maßgeschneidertes Abo erhalten.

  • Ein einziges Abo für mehrere Tarifgebiete.
  • Kostenlose BahnCard25 bei Wahl einer DB-Strecke als persönliche Zeitkarte.

Auf einen Blick

Beteiligte Verbünde und VerkehrsunternehmenDeutsche Bahn AG
Augsburger Verkehrsverbund (AVV)
Ingolstädter Verkehrsgesellschaft (INVG)
Regionalverkehr Oberbayern (RVO)
Bayerische Oberlandbahn (BOB)
Vogtlandbahn (alex)
Landsberger Verkehrsgemeinschaft (LVG)
Bayerische Regiobahn (BRB)
Regionalbus Augsburg (RBA)
Schwabenbus
KombinationenDie AboPlusCard wird für mindestens zwei Verbünde/Verkehrsunternehmen ausgestellt
GeltungsbereichAuf den gewählten Schienenstrecken, sowie in den gewählten Ringen, Zonen oder Tarifstufen
Geltungsdauer12 aufeinanderfolgende Kalendermonate
EinschränkungenKein Angebot für Schüler, Studenten, Auszubildende
ZahlungsweiseMonatlich
ÜbertragbarkeitPersönlich oder übertragbar
Mitnahme4 Personen
PreiseErgibt sich aus der Summe der einzelnen, kombinierten Abonnements
BeratungDB Abo-Center Landshut und weitere
BestellungDB Abo-Center Landshut und weitere
VertragsbedingungenAboPlusCard Vertragsbedingungen
BroschüreBroschüre der Deutschen Bahn

Fragen und Antworten

  1. Wie gestaltet sich die monatliche Zahlungsweise
  2. Kosten die persönliche oder übertragbare Variante gleich viel?
  3. Kann ich jemanden mitnehmen?
  4. Wer berät mich?
  5. Wie bestelle ich die AboPlusCard?

1. Wie gestaltet sich die monatliche Zahlungsweise

Für die AboPlusCard sind 12 Monate zu zahlen. Kunden der DB/RVO, des AVV und der INVG kennen es schon: Es wird 12 mal im Jahr abgebucht, aber nur der Preis für 10 Monate berechnet.

Kunden des MVV, die für ihr IsarCardAbo 10 mal im Jahr den vollen Monatsbetrag zahlen, müssen sich umstellen: Dann ergeben sich entsprechend kleinere Raten - auf 12 Monate verteilt.

Bei Tarifänderungen werden die Abbuchungsbeträge ab dem Änderungszeitpunkt angepasst.

2. Kosten die persönliche oder übertragbare Variante gleich viel?

Ja. Auch eine Kombination beider Varianten auf einem Ticket ist möglich.

3. Kann ich jemanden mitnehmen?

Die AboPlusCardBayern berechtigt zur unentgeltlichen Mitnahme an Samstagen von einer Person sowie bis zu 3 eigenen Kindern/Enkelkindern im Alter von 6 bis 14 Jahren. Es ist nicht gestattet, die Mitnahme gegen Zahlung eines Entgeltes anzubieten. Bei Nichtbeachtung wird die AboPlusCardBayern ungültig und eingezogen.

Wer berät mich?

DB Abo-Center Landshut
ÖffnungszeitenMo - Fr 8 bis 18 Uhr
Telefon0180 5 088011 (14 ct/min aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct/min)
Fax069 26557914
EmailDB.AboCenter.Landshut@bahn.de

Beratung erhalten Sie auch bei:

5. Wie bestelle ich die AboPlusCard?

Sie können zu jedem Monatsersten in die AboPlusCard einsteigen. Dazu laden Sie den Bestellschein AboPlusCard herunter, füllen und drucken ihn aus, erteilen die Einzugsermächtigung und senden das Ganze bis zum 15. des Vormonats an das DB Abo-Center in Landshut.

Wenn Sie bereits ein Abonnement haben, müssen Sie dieses nun beim jeweiligen Verkehrsunternehmen kündigen. Ein formloses Schreiben unter Angabe Ihrer Kundennummer reicht aus. Bitte beachten Sie die jeweiligen Kündigungsmodalitäten.

DB Abo-Center Landshut

In ganz eiligen Fällen erhalten Sie die AboPlusCard und die Ersatzkarte sofot beim S-Bahn Kunden-Center am Münchner Hauptbahnhof.